gillick-webshop_2.jpg
gillick-webshop_1.jpg

Kiosk Progressions

Liam Gillick, 2008

Archiv-Inkjet Druck auf säurefreiem Papier
30,5 x 22,9 cm
Edition von 10, Unikate
Signiert und nummeriert, gerahmt

Description

Liam Gillicks Arbeit stellt eine kontinuierliche Untersuchung von Oberflächen, Strukturen und Systemen dar, die unsere produktförmig formatierten Wahrnehmungsökonomien prägen. Über ein breites Spektrum von künstlerischen Medien und Formaten schafft Gillick Räume der Potentialität, die unsere heutigen Lebenswelten entlang der Grenzen zwischen Fiktion, Utopie und sozialer Realität zur Verhandlung stellen. Anlässlich seiner mehrteiligen Retrospektive Three Perspectives and a Short Scenario hat Liam Gillick exklusiv für den Kunstverein München die limitierte Edition Kiosk Progressions aufgelegt. Über insgesamt zehn Unikate hinweg wird die geometrische Figur eines möglichen Raumes transformiert, bis sie im Palimpsest der Überschreibungen verschwindet.

Liam Gillick (geb. 1964 in Aylesbury, England) lebt und arbeitet in London und New York. Er stellte unter anderem in der Whitechapel Gallery, London (1999); Museum of Modern Art, New York (2003); Palais de Tokyo, Paris (2005); und im Gwangju Museum of Art, Gwangju (2021) aus.

Price € 2600.00
pageview counter pixel