k.m-05540.jpg
k.m-05540_1.jpg
k.m-05540_2.jpg

Group Affinity

Various, 2014

BOM DIA BOA TARDE BOA NOITE und Kunstverein München e.V.
Englisch, Taschenbuch, 176 Seiten, 17,5 x 24 cm
ISBN 978-3-943514-27-8

Beschreibung

Group Affinity reflektiert eine experimentelle Sommerschule, die 2011 im Kunstverein München stattfand und in Zusammenarbeit mit Casco organisiert wurde. Fünf unabhängige Kollektive oder Gruppen - Andreas Müller & Susanne Pietsch, Chicago Boys, Cinenova, Grand Openings sowie Slavs and Tatars - leiteten die Fakultäten und setzten ihre jeweiligen selbstorganisierten Praktiken sowie Forschungs- und Arbeitsprozesse in Curricula für die Teilnehmer um.

Teilnehmer*innen:
Liam Casey, Hyun Ju Chung, Cinenova, Marthe van Dessel, Gürsoy Dogtas, Jan van Duppen, Matthias Friedrich, Rahman Hamasalih, Tad Hozumi, Claudia Hummel, Mary Ikoniadou, Hiwa K, Eva Könnemann, Nahla Küsel, Annette Krauss, Sofia Montenegro, Andreas Müller, Susanne Pietsch, Slavs and Tatars, Tijana Stevanovic, Davide Stucchi, Jason Waite und Paul Wiersbinski.

Herausgegeben von Binna Choi, Saim Demircan und Bart van der Heide.
Texte von Binna Choi, Saim Demircan, Alexander Fahrenholtz, and Bart van der Heide.
Gestaltet von Studio Manuel Raeder.

Preis € 10,00
pageview counter pixel